Kirch Media stimmt Umwandlung von Vorzugsaktien zu

Dienstag, 17. Juni 2003

Kirch Media hat sich für die von den Aktionären lang ersehnte Umwandlung von Vorzugsaktien an Pro Sieben Sat 1 Media in stimmberechtigte Stammaktien ausgesprochen. Die Umwandlung werde im Rahmen der geplanten Kapitalerhöhung an Pro Sieben Sat 1 Media angekündigt, teilte Kirch-Media-Sanierer Hans-Joachim Ziems am Montag auf der Hauptversammlung des Konzerns mit. Ein endgültiger Beschluss liegt bezüglich der Umwandlung jedoch noch nicht vor.

Wie erwartet wurde zudem Michael Jaffé, Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter der Kirch Media, zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Gruppe gewählt. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist Wolfgang Hartmann, Mitglied des Vorstands der Commerzbank. Daneben wurden von der Hauptversammlung in den Aufsichtsrat gewählt: Wolfgang van Betteray, Steuerberater, Hans-Joachim Ziems, Unternehmensberater, Gerhard Gribkowsky, Vorstandsmitglied der Bayerischen Landesbank, Hans-Joachim Mertens, Professor der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt, Thomas Welte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie den Rechtsanwalt Oliver Wilken. Darüber hinaus gehört wie bisher Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender des Verlags Axel Springer, dem Aufsichtsrat von Pro Sieben Sat 1 Media an. ra
Meist gelesen
stats