Kirch Media soll in Aktiengesellschaft umgewandelt werden

Dienstag, 11. Dezember 2001

Die Hauptversammlung von Kirch Media hat beschlossen, die bisherige GmbH in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Dies geschieht anlässlich der für Juni 2002 geplanten Verschmelzung von Pro Sieben Sat 1 Media mit Kirch Media.

Der Aufsichtsrat der neuen AG wurde bereits gewählt. Unter dem Vorsitz von Jan Mojto gehören dem Aufsichtsrat neben Aktionärsvertretern auch unabhängige Mitglieder an. Folgende 15 Mitglieder wurden gewählt: Hans Reischl (Stellvertretender Vorsitzender), Brian Cook, Hans Erl, Ronald Frohne, Thomas Kirch, Dr. Peter Mihatsch, Robert Millard, Klaus Piette, Martin Pompadur, Friedrich Carl Rein, Harald Rieger, P.J. Shoucair, Eberhard Sinnecker und Wolfgang Strutz.

Der neue Aufsichtsrat hat den Vorstand der neuen AG bereits bestellt. Ihm gehören unter dem Vorsitz von Dieter Hahn folgende Mitglieder an: Fred Kogel (Stellvertretender Vorsitzender, Vorstandsbereich Produktion und Handel), Alexander Liegl (Sport), Karl Mauthe (Technische Dienstleistungen) und Herbert Schroder (Finanzen).

Aufsichtsrat und Vorstand werden zunächst bis zur Fusion mit Pro Sieben Sat 1 Media amtieren. Die dann börsennotierte Kirch Media AG wird den Vorstand für das neue Unternehmen bestellen.
Meist gelesen
stats