Kirch-Gruppe beantragt Übernahme der Sat-1-Beteiligung von Holtzbrinck

Freitag, 30. Januar 1998

Die Kirch-Gruppe hat die Übernahme der Holtzbrinck-Anteile an Sat 1 beim Bundeskartellamt zur Prüfung vorgelegt. Durch diese Übernahme würde sich die Beteiligung von Kirch an dem TV-Sender auf 60 Prozent erhöhen. Das Kartellamt wird voraussichtlich bis 1. März eine Entscheidung vorlegen.
Hat aber schon jetzt erkennen lassen, daß es die Erhöhung der Beteiligung grundsätzlich kritisch bewertet. Gegenüber HORIZONT erklärte der Pressesprecher des Bundeskartellamtes, Markus Lange: "Dadurch könnte sich eine stärkere Einbindung von Sat 1 in die geschäftlichen Aktivitäten der Kirch-Gruppe ergeben."
Meist gelesen
stats