Kinowelt Medien legt Rekordergebnis vor

Mittwoch, 22. März 2000

Kinowelt Medien hat im Geschäftsjahr 1999 nach der vorläufigen Bilanz einen Umsatz von 370 Millionen Mark erzielt. Dies entspricht einer Steigerung um 76 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das EBIT liegt mit 52 Millionen Mark 159 Prozent höher als im Vorjahr. Die EBIT-Marge wurde von 10 Prozent auf 14 Prozent 1999 gesteigert. Den Erfolg des Unternehmens begründet Kinowelt-Finanzvorstand Eduard Unzeitig mit dem Ausbau der Geschäftsfelder sowie der nationalen und internationalen Expansion. Weiteres Wachstumspotenzial sieht Unzeitig im DVD-Sektor, in den geplanten Kooperationen mit US-Filmproduzenten sowie dem Ausbau des europäischen Verleihnetzwerks. Die endgültigen Geschäftszahlen veröffentlicht Kinowelt Medien am 18. April.
Meist gelesen
stats