Kinostar-Medienfond startet

Donnerstag, 30. August 2001

Kinokasse.de und die Hauptgesellschafter von Kinostar Filmtheater, Michael und Matthias Rösch sowie Sascha Seifert, haben mit der Kinostar Filmproduktion einen neuen Medienfonds auf den Markt gebracht. Produziert werden sollen Hollywood-Actionfilme mit international bekannten Schauspielern.

Das Budget beträgt 12 Millionen Dollar. Mit einer laufenden Produktionsüberwachung am Set durch Fonds-Mitarbeiter sowie durch die Begleitung der Arbeiten auf einer eingerichteten Website will es Kinostar den Anlegern ermöglichen mitzuverfolgen, wie der Film wächst.
Meist gelesen
stats