Kim Shon wechselt zu Sega

Montag, 29. März 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kim Shon Sega Deutschland Hamburg Computerspiel Blue Byte


Kim Shon tritt zum 1. April 1999 seine neue Funktion als Product Manager bei Sega Deutschland, Hamburg, an. Als Product Manager wird Shon für alle marketingrelevanten Maßnahmen für die Software des Computerspiels "Dreamcast" zuständig sein. Der 25jährige wechselt von dem Mülheimer Software-Entwickler Blue Byte, bei dem er als Business Development & Sales Manager tätig war, zu Sega.
Meist gelesen
stats