Kerstin Plehwe bleibt DDV-Präsidentin

Montag, 05. April 2004

Trotz aller Debatten im Vorfeld und bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Direktmarketing Verbands (DDV) am vergangenen Freitag bleiben Präsidentin und Vorstand im Amt: Sowohl Kerstin Plehwe als auch dem Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern das Vertrauen ausgesprochen. Auf der von teils sehr hitzigen Debatten geprägten Veranstaltung stimmten 177 Mitglieder für, 87 gegen Plehwe.

Dennoch wurden sowohl Präsidentin als auch Vorstand von den Anwesenden teils heftig kritisiert. Anlass zur Kritik gab vor allem die im Dezember ausgesprochene fristlose Kündigung des DDV-Geschäftsführer Holger Albers. Nach dem Gütetermin vom vergangenen Donnerstag zeichnet sich ab, dass auf den Verband wegen der Kündigung Kosten für Abfindung und Gehaltsfortzahlung im sechsstelligen Bereich zukommen könnten. ems
Meist gelesen
stats