Keine Garantiezahlungen für Arena

Dienstag, 15. August 2006

Die Eutelsat-Tochterfirma Kabelkiosk verzichtet auf Garantiezahlungen kleinerer Kabelnetzbetreiber für die Verbreitung des Fußball-Senders Arena. Ursprünglich hatte der Satellitenbetreiber Eutelsat von Kabelnetzbetreibern Mindestzahlungen für die Einspeisung von Arena in deren Netze verlangt. Netzbetreiber und mehrere Landesmedienanstalten hatten dagegen protestiert. Offenbar verzichtet Eutelsat nun wegen der guten Zahlen bei der Vermarktung von Arena auf Garantieleistungen. dhe

Meist gelesen
stats