Kein eigener Chefredakteur für Spiegel Spezial

Donnerstag, 10. Juni 1999

Was HORIZONT.NET schon Ende vergangener Woche als Gerücht vermeldete, ist nun offiziell: Nach halbjähriger Amtszeit scheidet der Ex-„Max"-Chefredakteur und Ex-Premiere-Programmchef Andreas Wrede als Chefredakteur von „Spiegel Spezial" wie es heißt „in freundschaftlichem Einvernehmen" aus. „Spiegel"-Chefredakteur Stefan Aust wird ab 1. Juli auch für das „Spezial"-Monatsheft die Verantwortung tragen. Cordt Schnibben, 46, Leiter des „Spiegel" Reporter-Pool, und Lothar Gorris, 39, verantwortlich für die monatliche Beilage „Kulturspiegel", übernehmen zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die redaktionelle Verantwortung von „Spiegel Spezial".
Meist gelesen
stats