Keese und Schmidt-Pfitzner wechseln von AOL zum Online-Auktionshaus QXL

Dienstag, 22. Juni 1999

Das europäische Online-Aktionshaus QXL erhält Verstärkung: Ab Herbst 1999 übernehmen Arnulf Keese und Matthias Schmidt-Pfitzner die Leitung der neugegründeten deutschen Niederlassung am Standort Hamburg. Beide waren bisher als Mitglieder der Geschäftsleitung bei AOL Deutschland tätig. Der 31jährige Keese wird sich in seiner neuen Funktion vor allem um die Weiterentwicklung und den inhaltlichen Ausbau von QXL kümmern sowie für die Online-Vermarktung verantwortlich zeichnen. Vertriebsprofi Schmidt Pfitzner, 32, wird sich als Leiter Marketing und Business Development auf die zielgruppenspezifische Vermarktung von QXL Deutschland konzentrieren. Ein weiterer Fokus seiner Arbeit wird auf dem Ausbau strategischer Partnerschaften für das Unternehmen liegen.
Meist gelesen
stats