Katja Metz leitet Beratung bei McCann-Erickson in Berlin

Montag, 23. April 2012
Katja Metz
Katja Metz

Das Hauptstadtbüro der Agentur McCann-Erickson präsentiert eine neue Leiterin der Kundenberatung. Ab sofort steht Katja Metz als Client Service Director wieder in Diensten der Interpublic-Tochter. Die 40-Jährige ist bei McCann keine Unbekannte. Sie arbeitete bereits von 2001 bis 2008 für die Agentur und betreute in dieser Zeit Kunden wie Lufthansa (heute bei Kolle Rebbe) und Coca-Cola. Bis 2011 war sie für die Agentur Römer Wildberger tätig. Danach unterstützte sie McCann-Erickson in Berlin bereits auf freiberuflicher Basis. Ihre Agenturlaufbahn startete Metz 1996 bei Ogilvy & Mather, später wechselte sie zu Scholz & Friends. "Katja Metz ist eine der besten Beraterinnen der Branche. Wir freuen uns besonders, dass wir sie dafür gewinnen konnten, fest zu McCann zurückzukehren", kommentiert Berlin-Geschäftsführer Frank Riedel den Neuzugang.

Auffällig ist, dass die Agentur in ihrer Mitteilung auf das bislang genutzte Label M.E.C.H. (McCann-Erickson Communication House) für die Hauptstadt-Agentur verzichtet. Stattdessen ist jetzt auch in Berlin nur noch von McCann-Erickson die Rede. mam 
Meist gelesen
stats