Kate Burns soll AOL-Vermarktung in Europa ankurbeln

Mittwoch, 08. Juli 2009
Kate Burns steigt bei AOL auf
Kate Burns steigt bei AOL auf
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kate Burns Europa AOL Internetunternehmen Werbeumsatz USA BeBo


Kate Burns ist ab sofort Leiterin European Sales bei dem Internetunternehmen AOL. Dort soll sie in erster Linie dafür sorgen, dass die Werbeumsätze auf AOL-eigenen und vermarkteten Partner-Webseiten in Europa steigen. Außerdem kümmert sie sich um die Erweiterung des Drittvermarktungsnetzwerks von Advertising.com und die Analyse von Nutzerverhalten. In ihrer neuen Position berichtet Burns direkt an Jeff Levick, President AOL Global Advertising and Strategy. Zuvor hatte Brendan Condon die Aufgaben von Burns inne. Er wird innerhalb von AOL eine neue Position in den USA übernehmen. Details will das Unternehmen in den nächsten Wochen bekannt geben.

Burns war zuvor Vice President and Managing Director von AOLs Social Network Bebo in Europa. Insgesamt hat sie mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Gründung und Führung mehrerer Unternehmen in Europa. Bevor sie im Juli 2008 zu Bebo ging, war Burns Geschäftsführerin von Dailymotion Großbritannien. Hier war sie für Nutzerwachstum, den Aufbau einer Vertriebsorganisation und kommerzielle Partnerschaften mit Marken und Werbeagenturen verantwortlich. 2001 wurde sie die erste Google-Mitarbeiterin außerhalb der USA. bn
Meist gelesen
stats