Karstadt.de ist nach langer Wartezeit gestartet

Freitag, 27. April 2001
-
-

Der Knoten ist geplatzt: Klammheimlich sind die lange angekündigten Onlineshops von Karstadt, Karstadt.de und Karstadtsport.de ins Netz gegangen. Nachdem der Start immer wieder verschoben worden war, können User nun aus einem breiten Sortiment Artikel ordern: Angebote aus den Bereichen Musik, Video, DVD, Bücher und Reisen stehen bereit. Karstadt begleitet die Einführung zurzeit durch keinerlei Kommunikationsmaßnahmen.

Gleichzeitig wurde auch Karstadtsport.de eröffnet. Die Betreibergesellschaft, Karstadtsport.com, war bereits im vergangenen Juni gegründet worden. In der Tochtergesellschaft von Karstadt Warenhaus werden die Direktmarketingaktivitäten von Karstadtsport gebündelt. Die Vorstände sind Ralf Reckmann und Roland Adrian.

Das Angebot von Karstadtsport.de umfasst unter anderem Community-Bereiche zu einzelnen Sportarten sowie Markenshops einzelner Hersteller. User können zudem einen Newsletter mit Karstadt-Nachrichten anfordern. Das Angebot ist stark mit den einzelnen Karstadt-Sporthäusern verzahnt.

Meist gelesen
stats