Karstadt-Quelle und EM-TV kaufen Bundesliga fürs DSF

Donnerstag, 24. April 2003

Karstadt-Quelle New Media und EM-TV haben sich mit dem Schweizer Rechtehändler Infront über ein umfassendes Bundesliga-Rechtepaket geeinigt. Die Vereinbarung umfasst die exklusive Liveübertragung der Montagsspiele und die Erstverwertung der Highlights der 2. Fußball-Bundesliga sowie Nachverwertungsrechte der 1. Fußball-Bundesliga für die Saison 2003/2004 auf DSF. Die Vereinbarung soll auf die zwei folgenden Spielzeiten verlängert werden, sofern Infront auch in diesen über die Rechte verfügt.

Die Vereinbarung steht noch unter Vorbehalt der Übernahme des DSF durch Karstadt-Quelle New Media, Hans-Dieter Cleven und EM-TV. Es ist geplant, dieses Rechtepaket anschließend auf DSF zu übertragen. Die Übernahme ist noch nicht perfekt, denn der US-Milliardär und Pro Sieben Sat 1-Aktionär Haim Saban hat in letzter Minute ein eigenes Angebot nachgereicht. Mit dem Rechtedeal schwinden seine Chancen jedoch deutlich, das Ruder beim DSF noch zu seinen Gunsten herumzureißen.he
Meist gelesen
stats