Karstadt-Quelle und Axel Springer kooperieren

Mittwoch, 21. Februar 2007

Karstadt-Quelle, Essen, und der Axel Springer Verlag wollen eine gemeinsame E-Commerce-Plattform etablieren. An der eigens gegründeten Gesellschaft ist Karstadt-Quelle mit 74,9 Prozent und Axel Springer mit 25,1 Prozent beteiligt. Sitz des Unternehmens ist Düsseldorf. Die Vertriebsplattform, die noch dieses Jahr online gehen soll, soll der stark wachsenden Anzahl der Online-Kunden in Deutschland gerecht werden. Genaueres zum Sortiment und der Zielgruppe wollen die Partner in Kürze bekannt geben. mh
Meist gelesen
stats