Karstadt-Quelle legt im E-Commerce zu

Dienstag, 20. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Umsatz KarstadtQuelle


Der Warenhauskonzern Karstadt-Quelle hat in den ersten neun Monaten des Jahres 550 Millionen Euro Umsatz über das Internet verbucht. Im Vorjahreszeitraum waren es 261 Millionen Euro. Karstadt-Quelle rechnet damit, über seine 45-Shopping- und Marketingpräsenzen im Netz in diesem Jahr in diesem Jahr 700 Millionen Euro umzusetzen. Auch darüber hinaus zeigt man sich mit den Internetaktivitäten zufrieden: Auf B2B-Marktplätzen habe man mehr als 220 Internet-Auktionen veranstaltet. Auch die Einkaufspreise und die Laufzeiten seien durch den Einsatz des Internet verringert worden. Insgesamt meldet Karstadt-Quelle für die ersten neun Monate einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum: 10,7 Milliarden Euro). Der Gesamtverlust beträgt 33,4 Millionen Euro, während das Minus im Vorjahreszeitraum bei 71,2 Millionen Euro lag.
Meist gelesen
stats