Karl Ulrich Garnadt wird Leiter Netzmanagement der Lufthansa Passage Airline

Montag, 08. März 1999

Karl Ulrich Garnadt, 42, übernimmt ab 1. April die Leitung des Netzmanagements der Lufthansa Passage Airline und ist damit verantwortlich für die Planung und Steuerung des Streckennetzes der Lufthansa Passage Line. Garnadt berichtet direkt an Ralf Teckentrup, 41, Bereichsvorstand Netzmanagementund Betriebswirtschaft der Lufthansa Passage Airline. Er tritt die Nachfolge von Christoph Müller an, der zur Fluggesellschaft Sabena wechselt. Seit 1979 ist Garnadt bei der Deutschen Lufthansa beschäftigt. Nachdem er unter anderem in der internationalen Streckenplanung und -steuerung und als Produktmanager Südostasien/ Australien der Fluggesellschaft tätig war, wechselte Garnardt 1991 als Produktmanager für Großbritannien, Irland und Nordeuropa zur Konzerntochter Lufthansa Cargo. Seit 1995 ist er dort für das Netzmanagement verantwortlich.
Meist gelesen
stats