Karl Theodor Vogel gestorben

Montag, 09. Juli 2007
-
-

Am 5. Juli ist Karl Theodor Vogel, Senior-Verleger der Vogel Medien Gruppe in Würzburg, im Alter von 92 Jahren verstorben. Nahezu 70 Jahre seines Lebens widmete der Enkel des Verlagsgründers C.G. Vogel dem Familienunternehmen, an dessen Aufbau er nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich beteiligt war. Ein wichtiges Anliegen war ihm die fachjournalistische Qualitätssicherung. Daher rief er zu seinem siebzigsten Geburtstag eine Stiftung ins Leben, die jedes Jahr mit dem Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse herausragende Leistungen im Journalismus würdigt.

Auch seine eigene Laufbahn wurde mehrfach mit Auszeichnungen gekrönt. Bundespräsident Karl Carstens überreichte ihm das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 1995 ehrte ihn der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern mit der Jakob Fugger-Medaille.

Sein langjähriger Weggefährte Kurt Eckernkamp, Verleger, Gesellschafter und Aufsichtsratsvorsitzender der Vogel Medien Gruppe, sagt über ihn: "Karl Theodor Vogel war Verleger aus Leidenschaft. Er lebt in unserer dankbaren Erinnerung weiter und bleibt Vorbild und Ansporn. Sein Vermächtnis heißt Fürsorge."

Am 12. Juli findet im Vogel Convention Center eine Gedenkfeier statt. bn

Meist gelesen
stats