Karl Matthäus Schmidt tritt bei Cortal-Consors ab

Dienstag, 29. Juli 2003

Karl Matthäus Schmidt zieht sich aus dem aktiven Management des Online-Brokers Cortal-Consors zurück und wechselt ab September in den Aufsichtsrat. Der 34-Jährige, der das Finanzportal gegründet und zunächst als Vorstandschef geleitet hatte, gibt seinen Aufgabenbereich an Martin Daut und Cortal-Manager Ralph Croissant ab. Daut war zuvor für den Vertrieb im Heavy-Trader-Bereich zuständig. Concors war 2002 von der französischen Großbank BNP Paris geschluckt und mit deren Online-Broker Cortal zusammengelegt worden. mas
Meist gelesen
stats