Karl Krainer wird Managing Director von Radio.de

Mittwoch, 22. Juli 2009
Karl Krainer
Karl Krainer
Themenseiten zu diesem Artikel:

Karl Krainer Google Expansion Google Coca-Cola Skandinavien P&G


Das Internet-Radioportal Radio.de beruft den ehemaligen Google-Marketingchef Karl Krainer zum Managing Director. Dort soll er vor allem die internationale Expansion des Portals vorantreiben. Vor seinem Wechsel zu Radio.de war Krainer, 43, als Senior Vice President und Manging Director bei der Ticket-Tauschbörse Seatwave tätig. Zuvor verantwortete der gebürtige Österreicher als Marketing Director die Marketingaktiviäten von Google im deutschsprachigen Raum und Skandinavien. Weitere Stationen waren Procter & Gamble, Coca-Cola und Ebay, wo Krainer unter anderem die Kampagne "3... 2... 1... Meins!" entwickelte.

"Karl Krainer vereint mit seinem Know-How im Aufbau und in der Führung internationaler Marken die richtigen Fähigkeiten, um Online- und Radiowelt miteinander zu vereinen und so, gemeinsam mit dem bestehenden Management-Team, das Wachstum von Radio.de voranzutreiben", begründet Andreas Arntzen, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Madsack und Initiator von Radio.de, die Berufung.

Radio.de bietet Nutzern Zugang zu mehr als 3.500 Radiosendern und weiteren Audioinhalten. Das Portal ist ein Gemeinschaftsunternehmen von The Media Lab, einem Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Madsack und der WAZ Mediengruppe sowie DuMont Venture. dh
Meist gelesen
stats