Karin Dürr leitet Zentrale Marktforschung beim Deutschen Fachverlag

Mittwoch, 28. April 2004

Karin Dürr, 57, hat zum 1. April 2004 die Leitung der neu eingerichteten "Zentralen Marktforschung" des Deutschen Fachverlages, Frankfurt am Main, übernommen. Dürr ist seit 1995 im Deutschen Fachverlag als Chefredakteurin und kaufmännisch Gesamtverantwortliche für den Verlagsbereich "Planung & Analyse" tätig. Dieser Aufgabenbereich bleibt künftig neben der neuen Funktion unverändert bestehen.

Dürrs Aufgabe wird es sein, sich mit allen grundsätzlichen Fragen der Markt- und insbesondere der Media-Forschung, wie sie im Hause Deutscher Fachverlag durchgeführt und genutzt werden, zu beschäftigen und Ansprechpartnerin des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung zu sein. Darüber hinaus wird sie im Einzelfall mit der Durchführung grundsätzlicher und mit übergeordneter Bedeutung ausgestatteter Projekte beauftragt werden, die sie unmittelbar selbst durchführt. kj
Meist gelesen
stats