Kao Brands krempelt Vertrieb um

Freitag, 31. Oktober 2003

Der asiatische Haarpflegehersteller Kao Brands, zu dem die Marken John Frieda Haircare und Guhl Ikebana gehören, bündelt seine europäischen Aktivitäten in London. Die Verantwortung für Kao Brands Europe übernimmt Julie Edinborough. Zugleich übernimmt die Londoner Zentrale den Europa-Vertrieb der Marke John Frieda. Bisher lag der Exklusivvertrieb in den Händen vom Murnauer Markenvertrieb ("Perlweiss") in Groß-Gerau. rp
Meist gelesen
stats