Kanal 1 soll Nachfolge von TV Berlin antreten

Donnerstag, 12. September 2002

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) will den Sendeplatz des insolventen Ballungsraumsenders TV Berlin an das von dem österreichischem Baikonzern Soravia geplante Regionalprogramm Kanal 1 weiterreichen. Soravia hatte sich ursprünglich für den Kauf von TV Berlin interessiert, war aber mit seinen Programmvorstellungen auf wenig Gegenliebe bei der MABB gestoßen.

Nun ist die Landesmedienanstalt bereit, Kanal 1 eine Chance zu geben, wenn zwei Minimalforderungen erfüllt werden: Ein Teil der Mitarbeiter von TV Berlin soll weiterbeschäftigt werden und es muss eine substanzielle regionale Berichterstattung gewährleistet sein. Über eine endgültige Vergabe der Sendelizenz soll am 21. Oktober entschieden werden.
Meist gelesen
stats