Kamps-Bäcker verkaufen "Bild"

Montag, 04. Oktober 2004

"Bild" und "Bild am Sonntag" werden ab November in den Filialen der Bäckerkette Kamps verkauft. Damit setzt der Verlag Axel Springer seine Strategie fort, beim Vertrieb der Boulevardzeitung nicht mehr nur auf etablierte Verkaufsstellen im Zeitschriftenhandel und Kioske zu setzen. "Die Kamps-Shops an hochfrequentierten Standorten sind ideal um Impulskäufe zu generieren", begründet Gregor Stemmle, Mitglied der Geschäftsleitung der Zeitungsgruppe Bild, die Zusammenarbeit.

Seit Mai dieses Jahres liegt "Bild" bereits bei McDonald's aus. Anders als bei der Fastfoodkette, die Springer selbst beliefert, übernimmt das Presse-Grosso die Belieferung der Kamps-Filialen, in denen zukünftig auch andere Zeitungen angeboten werden sollen. Ob auch der Discounter Lidl, bei dem "Bild" ausliegt, weitere Zeitungen ins Sortiment aufnehmen wird, ist noch offen. ps
Meist gelesen
stats