Kampf ums Weiße Haus: CNN, N-TV und Die Welt berichten

Mittwoch, 22. August 2012
-
-

Unter dem Motto „Der Kampf ums Weiße Haus" kooperieren CNN, N-TV und "Die Welt" in der Berichterstattung über den US-Wahlkampf zwischen Präsident Barack Obama und Herausforderer Mitt Romney. Das Thema wird für TV, Online und Zeitung aufbereitet. Heute startet ein entsprechender TV-Trailer, am 27. August ein gemeinsames Blog. Schon vor vier Jahren, als Obama gegen den Republikaner John McCain antrat, arbeiteten der amerikanische Newssender, der Nachrichtenkanal aus der Mediengruppe RTL Deutschland sowie Axel Springers Tageszeitung bei der Berichterstattung zusammen. Den Hut hat 2012 ein dreiköpfiges Expertengremium auf: N-TV-Moderatorin Isabelle Körner, CNN-Deutschland-Korrespondent Frederik Pleitgen sowie Clemens Wergin, Ressortleiter Ausland der Welt.  

-
-
CNN bringt die Nähe zu den Kandidaten mit ein, "Die Welt" und N-TV bereiten die Inhalte für Print, TV und Online aus deutschem Blickwinkel auf. Weitere Experten werden auf den Blogs welt.de/wahblog und n-tv.de/wahlblog zu Wort kommen.

Die nächsten großen Ereignisse sind die Versammlungen beider Parteien: Vom 27. bis 30. August tagen die Repubikaner in Tampa, Florida. Die Demokraten treffen vom 3. bis 6. September in Charlotte, North Carolina, zusammen.

Über den Wahlausgang wird am 6. November in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin berichtet, wo auch Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zugegen sein werden. Zentraler Bestandteil ist eine gemeinsame Wahlsondersendung von N-TV und RTL. pap
Meist gelesen
stats