Kai-Uwe Ricke übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz bei T-Online

Donnerstag, 12. September 2002

Kai-Uwe Ricke wird künftig als Aufsichtsratsvorsitzender der T-Online International tätig sein und übernimmt damit den Posten des Anfang September zurückgetretenen Ron Sommer. Ricke betreut seit Mai 2001 als Mitglied des Vorstands der Deutschen Telekom die Bereiche T-Mobile und T-Online und wurde im Oktober 2001 zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Diese Position tritt nun der Landesbezirksleiter der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Landesbezirk Hessen, Karl-Heinz Häuser, an.
Meist gelesen
stats