Kai Röffen wechselt von MECH zu TBWA

Freitag, 25. Januar 2002

Der Chefkreative des Berliner McCann-Erickson-Büros MECH, Kai Röffen, wechselt im April in gleicher Funktion zu TBWA nach Düsseldorf. Damit beginnt für den Werber nicht nur beruflich ein neuer Lebensabschnitt: Der neue Job soll ihn seiner in Köln wohnenden Lebensgefährtin näherbringen.

Obgleich auch McCann in Düsseldorf vertreten ist, sucht Röffen offenbar nach neuen Herausforderungen. Seine Position als Geschäftsführer Kreation bei MECH übernimmt der 40-Jährige Torsten Rieken, der 13 Jahre lang bei Springer & Jacoby tätig war und dort vor allem den Kunden Mercedes-Benz betreute. Bereits im Februar wechselt der 33-jährige Frank Ricken, ebenfalls von Springer & Jacoby kommend, als Unit-Leiter Trademarketing, Promotion, Event und Sponsoring an die Spree.
Meist gelesen
stats