Kai Pflaume verabschiedet sich von "Nur die Liebe zählt" / Zukunft der Show offen

Donnerstag, 03. März 2011
Kai Pflaume zieht aus dem Sat-1-Wohnwagen aus
Kai Pflaume zieht aus dem Sat-1-Wohnwagen aus
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kai Pflaume Pflaume Sat.1 ARD Andreas Bartl Jörg Pilawa ZDF


Nun also doch: Kai Pflaume kehrt Sat 1 komplett den Rücken. Nach der kommenden Staffel von "Nur die Liebe zählt", die am kommenden Freitag startet, ist definitiv Schluss. Pflaume moderiert seit Anfang des Jahres "Das neue Star Quiz" im Ersten. "Der Entschluss ist mir wahrlich nicht leicht gefallen, aber ich werde mich ganz auf meine neuen Projekte konzentrieren, so dass es mir leider nicht mehr möglich ist, ein so zeitintensives Format wie 'Nur die Liebe zählt' weiter zu moderieren", begründet Pflaume seine Entscheidung. Ursprünglich sollte der Moderator trotz seines ARD-Engagments die  beliebte Sat-1-Show weiter moderieren.

Ob "Nur die Liebe zählt" ohne Pflaume bei Sat 1 noch eine Zukunft hat, ist unklar: "Die Show war und ist ein klasse Format und eine starke Marke für Sat 1. Wie es mit 'Nur die Liebe zählt' weitergeht, entscheiden wir wie immer nach der aktuellen Staffel", sagt Sat-1-Geschäftsführer Andreas Bartl vielsagend.

Pflaume moderiert die Show seit fast 17 Jahren. Seit 1994 hat Sat 1 insgesamt 32 Staffeln der Sendung produziert. Am 4. März läuft die 340. Ausgabe. Bei der ARD soll Pflaume neben "Das neue Star Quiz" in diesem Jahr noch weitere Unterhaltungssendungen moderieren und tritt damit in die Fußstapfen von Jörg Pilawa, der vergangenes Jahr zum ZDF gegangen ist. dh
Meist gelesen
stats