Kai Flemming nimmt bei Feuer auf St. Pauli seinen Hut

Donnerstag, 07. Oktober 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kai Flemming St. Pauli Feuer Roman Reimer Tatjana Brandes


Kai Flemming, Mitgründer und bisheriger Kreativchef von Feuer auf St. Pauli, verlässt die Hamburger Agentur. Die Trennung von Co-Gesellschafter Roman Reimer erfolgt laut Pressemitteilung "einvernehmlich". Reimer ist künftig alleiniger Geschäftsführer und Inhaber der Agentur, die unter anderem für die "Saarbrücker Zeitung" und Eon Hanse arbeitet.

Die Aufgaben von Flemming als Kreativchef übernimmt eine Doppelsitze: Tatjana Brandes und Noel Morganho. Brandes war zuletzt als freie Texterin tätig, der Art Director Morganho arbeitet seit über einem Jahr bei Feuer auf St. Pauli. mam
Meist gelesen
stats