Kai Falk wird Kommunikationschef bei Coca-Cola

Dienstag, 22. April 2003

Klaus Hillebrand, 48, Mitglied der Geschäftsleitung und Direktor Public Affairs & Communications bei Coca-Cola, übernimmt ab Mai die neue Position eines Direktor Business Affairs und ist damit hauptverantwortlich für Industrie- und Handelsangelegenheiten. Hillebrand berichtet weiter an Deutschland-Chef Götz-Michael Müller. Die Aufgaben von Hillebrand übernimmt Kai Falk. Der 40-Jährige trägt damit die Gesamtverantwortung für die Marken- und Unternehmens-PR. Hillebrand wechselt die Position, da er aus persönlichen Gründen den Stanortwechsel von Coca-Cola von Essen nach Berlin im Juni nicht begleiten will. ork
Meist gelesen
stats