Kai Diekmann überreicht Papst Benedikt ein "Bild"-Kunstwerk

Donnerstag, 15. April 2010
Maler Jens Lorenz hat die Lithografie kreiert
Maler Jens Lorenz hat die Lithografie kreiert

"Wir sind Papst" - mit dieser viel zitierten Schlagzeile machte die "Bild"-Zeitung am Tag nach der Papstwahl am 20. April 2005 auf. Zum fünfjährigen Amtsjubliäum von Papst Benedikt XVI. hat Chefredakteur Kai Diekmann nun dem Heiligen Vater nun ein Kunstwerk mit dieser Überschrift überreicht. Hierbei handelt es sich um eine Lithografie des Berliner Malers Jens Lorenz, von dem eine limitierte Auflage von 99 Stück herauskommt. Im Rahmen einer Privataudienz nahm der Papst das Geschenk persönlich entgegen. "Ich möchte ganz herzlich allen danken, dass Sie dieses Augenblicks vor fünf Jahren gedacht haben, der tief in mein Leben eingegriffen und es von Grund auf verändert hat", sagte Benedikt XVI. Ob der Papst den Humor des Künstlers teilt, ist indes nicht überliefert. Der Maler hat sich nämlich den Scherz erlaubt, in das Bild unter anderem Logos von Klosterfrau Melissengeist, Drei Glocken und Lord Extra einzubauen - als Anspielung auf die Institution Kirche. bn
Meist gelesen
stats