Kai Bargmann wird Chefredakteur von Bravo Sport

Dienstag, 23. Februar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kai Bargmann New York Armin Grasmuck Paul Gratzl


Kai Bargmann, 35, der zuletzt als Korrepondent für die "Bravo"-Titel in New York tätig war, übernimmt am 1. März den Posten als neuer Chefredakteur von "Bravo Sport". Bargmann ist ein Ziehkind desBauer-Verlags: Nach dem Abitur startete er bei dem Verlagshaus mit einer Ausbildung zum Verlagskaufmann ins Berufsleben, studierte anschließend Betriebswirtschaft und kehrte dann als Trainee und Assistent der Verlagsleitung zu Bauer zurück. Paul Gratzl, 56, der zusammen mit Armin Grasmuck, 29, bislang "Bravo Sport" kommissarisch leitete und seit 40 Jahren bei "Bravo" tätig ist, wird als Mitglied der Chefredaktion und Art Director weiterhin das Blatt prägen. Armin Grasmuck wird ab 1. März stellvertretender Chefredakteur von "Bravo Sport".
Meist gelesen
stats