Käpt'n Iglo-Darsteller Gerd Deutschmann ist gestorben

Montag, 02. Januar 2012
Gerd Deutschmann alias Käpt'n Iglo ist tot
Gerd Deutschmann alias Käpt'n Iglo ist tot

Wie jetzt bekannt wurde, starb Gerd Deutschmann, der von 2008 bis Mitte 2010 die Werbefigur "Käpt'n Iglo" für den Tiefkühlkonzern Iglo verkörperte, am 21. Dezember in München. Er wurde 76 Jahre alt. Die Trauerfeier für den Schauspieler findet heute in München statt. Deutschmann hinterlässt eine Ehefrau und zwei Töchter. Neben seiner Arbeit als Schauspieler (u. a. "Tatort" und "Forsthaus Falkenau") leitete Deutschmann ein Taxiunternehmen in der bayerischen Landeshauptstadt. Mit tiefer Betroffenheit habe man von dem Tod von Herrn Gerd Deutschmann erfahren, ließ Iglo gegenüber HORIZONT.NET verlauten. Man blicke auf eine sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Deutschmann zurück.

Nach Angaben von Iglo endete die Zusammenarbeit des Unternehmens mit dem Schauspieler allerdings schon Mitte 2010. Seitdem verkörpert ein anderer Darsteller die berühmte Werbefigur - es wird also auch weiterhin einen Käpt'n Iglo in den Werbeblöcken geben. Das Engagement für Iglo war nicht Deutschmanns einziger Einsatz als Testimonial. 2006 drehte er gemeinsam mit den Fußball-Stars David Beckham, Thierry Henry und Ronaldinho einen Werbespot für Pepsi anlässlich der Fußball-WM in Deutschland.

Der 2006er Pepsi-Spot mit Gerd Deutschmann


Pepsi Bavaria 2006 - MyVideo

In diesem Jahr war bekannt geworden, dass Käpt'n Iglo im Zuge einer neuen Dachmarkenstrategie als Botschafter für alle Produkte des Hamburger Tiefkühlproduzenten werben sollte. "Unser Ziel war es, eine Klammer für unsere Iglo-Produkte zu finden. Diese haben wir mit Käptn Iglo gefunden. Käpt'n Iglo ist seit Jahrzehnten eine bekannte und beliebte Markenikone", sagte Iglo-Markendirektor Dieter Hartmann im Mai zu HORIZONT.NET. ire
Meist gelesen
stats