Kabel New Media verliert Hauptsponsor

Mittwoch, 05. September 2001

Der insolvente Internetdienstleister Kabel New Media hat einen seiner Hauptsponsoren verloren. Wie das Unternehmen mitteilt, wird die Investmentbank BNP Paribas zum 30. September abspringen.

BNP Paribas hatte Kabel New Media im Juni 1999 als einer der Konsortialführer an die Börse gebracht und die Unternehmensgruppe seither begleitet. Die zweite Konsortialbank war die DG Bank. Am vergangenen Wochenende war über Kabel New Media offiziell das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Außerdem war Vorstandschef Peter Kabel zum 31. August zurückgetreten.

Derzeit laufen auch Verhandlungen zwischen der Düsseldorfer Werbeagentur BBDO und Kabel New Media über eine Übernahme von Unternehmensanteilen. Die Gespräche sollen noch in dieser Woche abgeschlossen werden.
Meist gelesen
stats