Kabel Deutschland verlängert Vertrag mit Nagravision

Mittwoch, 14. Mai 2008

Kabel Deutschland führt im Herbst ein neues Verschlüsselungssystem ein. Die Version kommt wie gehabt aus dem Hause Nagravision. Über die Vertragsdetails haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Der erforderliche Wechsel der Smartcards wird den Kabelkunden noch gesondert mitgeteilt. Die aktuell im Markt befindlichen Receiver unterstützen bereits das neue Verschlüsselungssystem.

"Wir freuen uns über die weitere Zusammenarbeit mit Nagravision, um die Sicherheit in unseren Kabelnetzen wie bisher zu gewährleisten und durch das neue Verschlüsselungssystem zu optimieren", sagt Manuel Cubero, CCO und Mitglied der Geschäftsführung von Kabel Deutschland. np

Meist gelesen
stats