Kabel Deutschland baut HD-Angebot aus

Dienstag, 10. August 2010
KDG setzt voll auf HD
KDG setzt voll auf HD

Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) hat sich zwar immer noch nicht mit Pro Sieben Sat 1 und der Mediengruppe RTL auf eine Ausstrahlung von deren hochauflösenden HD-Kanälen geeinigt. Trotzdem macht die KDG nun einen Schritt nach vorne und will ein eigenes HD-Paket starten. Bislang strahlt der Netzbetreiber lediglich die öffentlich-rechtlichen und frei zugänglichen Kanäle Das Erste HD, ZDF HD und Arte HD aus sowie die sieben HD-Sender des Pay-TV-Betreibers Sky Deutschland. Das neue Angebot umfasst drei HD-Sender der Sendergruppen Turner und NBC Universal: TNT Serie HD, TNT Film HD und Syfy HD. Zudem wird das Angebot einen HD-fähigen Festplattenrekorder beinhalten. Weitere Details will die KDG in den nächsten Wochen bekanntgeben.

Syfy HD ist der erste hochauflösende Sender von NBC Universal. Zeitnah zum HD-Start wird die Gruppe ihren Kanal SciFi zu Syfy Universal umbenennen. Syfy Universal und Syfy HD werden das gleiche Programm in unterschiedlicher Auflösung zeigen. "Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir endlich die faszinierende Möglichkeit des hochauflösenden Fernsehens anbieten können", so Katharina Behrends, Geschäftsführerin von NBC Universal Global Networks. pap
Meist gelesen
stats