Kabel Deutschland Pay-TV meldet Vermarktungserfolg

Montag, 29. Oktober 2007

Kabel Deutschland zieht nach gut drei Jahren seit Vermarktungsstart der Pay-TV-Angebote Bilanz: Die digitalen Programmpakete Kabel Digital Home uns Kabel Digital International haben zusammen die Marke von 750.000 Abonnenten erreicht, womit Kabel Deutschland hinter Premiere der zweitgrößte Anbieter von Abo-TV-Paketen ist.

Das digitale Programmpaket Kabel Digital Home wird ab November um die vier Musikkanäle Rock TV, Relax TV, Club TV und Jukebox aus dem Hause Just Music TV erweitert und bietet damit nun 39 Sender zum unveränderten Preis von 10,90 pro Monat. "Wir müssen beim Einkauf von neuen Sendern auf die Attraktivität und ausgewogenheit des ganzen Pakets achten", sagt Manuel Cubero, Verantwortlicher für das Fernsehgeschäft von Kabel Deutschland. Das Angebot von Kabel Digital International umfasst neun Fremdsprachenpakete, deren Preise zwischen 2,90 und 24,90 Euro liegen. jf



Meist gelesen
stats