Kabel BW sendet RTL in High Definition

Donnerstag, 30. Juni 2011
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Mediengruppe RTL Group


Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW und die Mediengruppe RTL intensivieren ihre Zusammenarbeit: Künftig wird Kabel BW die Sender der Mediengruppe in HD verbreiten. Außerdem sei eine Kooperation im Bereich Video-on-demand geplant, teilt Kabel BW mit. So solle das Abruf-Angebot RTL Now in die Videothek von Kabel BW integriert werden. Ob auf die Konsumenten zusätzliche Kosten zukommen, wollte Kabel BW zunächst nicht kommentieren. Der Kabelnetzbetreiber ließ jedoch verlauten, dass das neue Modell ähnlich ausgestaltet sein wird wie bei den bereits über die reine Satelliten-Plattform Astra HD+ empfangbaren RTL-Sendern: Hierfür zahlt der Nutzer.

Auf Seiten von RTL freut man sich vor allem über die gesteigerte Reichweite: "Die Einspeisung unsere HD-Kanäle bei Kabel BW ist ein weiterer wichtiger Schritt im Hinblick auf den Ausbau unserer Verbreitung", kommentierte RTL-Geschäfstführerin Anke Schäferkordt. Doch auch in finanzieller Hinsicht lohnt sich der Deal. Für RTL sei entscheidend, dass man neben einer höheren Verbreitung des Senders wirtschaftlich daran partizipiere, dass Kabel BW RTL-Inhalte veredelt anbiete, so ein RTL-Sprecher auf Anfrage von HORIZONT.NET.

Weitere Details zu Produktangebot - etwa wann das Angebot startet - und Preisgestaltung wird Kabel BW "in Kürze" mitteilen. ire
Meist gelesen
stats