KPN: E-Plus-Chef Thorsten Dirks rückt in den Vorstand auf

Freitag, 09. September 2011
Thorsten Dirks
Thorsten Dirks

Thorsten Dirks erklimmt im KPN-Konzern die nächste Karrierestufe. Der Chef der deutschen E-Plus-Gruppe soll nach dem Willen des KPN-Aufsichtsrats in den Vorstand des E-Plus-Mutterkonzerns einziehen. Das Kontrollgremium will die Anteilseigner des niederländischen Telekommunikationsanbieters auf einer außerordentlichen Hauptversammlung im November über die Personalie informieren. Dirks ist seit 1996 beim Düsseldorfer Mobilfunker E-Plus (Base, Simyo), den er seit 2007 als CEO führt. Der 48-Jährige hatte bereits im Mai 2011 zusätzliche Aufgaben beim Mutterkonzern übernommen. Damals wurde er zum CEO der Tochter KPN Mobile International ernannt, die das KPN-Mobilfunkgeschäft außerhalb der Niederlande bündelt.

Dirks wird diese Zuständigkeit für das internationale Mobilfunkgeschäft künftig auf KPN Vorstandsebene behalten und weiterhin als CEO die Geschicke der E-Plus Gruppe verantworten. mas
Meist gelesen
stats