KNSK erweitert Gesellschafterkreis um Benjamin Müller-Grote

Montag, 25. März 2013
Benjamin Müller-Grote (Bild: KNSK)
Benjamin Müller-Grote (Bild: KNSK)

Die Werbeagentur KNSK erweitert ihren Gesellschafterkreis: Rückwirkend zum 1. Januar 2013 wird Benjamin Müller-Grote neuer Partner der Geschäftsführenden Gesellschafter Werner Knopf und Detmar Karpinski. Er wird mit fünf Prozent an der Agentur beteiligt. Müller-Grote ist seit Januar 2012 Management Supervisor von KNSK und neben seiner Beratungstätigkeit auch für Neugeschäft zuständig. "KNSK hat sich seit dem Rückkauf der BBDO-Anteile dynamisch entwickelt. Deshalb haben wir uns entschieden, den Gesellschafterkreis zu erweitern. Wir freuen uns, mit Benjamin Müller-Grote einen erfahrenen und kompetenten Berater als Gesellschafter gewinnen zu können", kommentieren Knopf und Karpinski. Die beiden Inhaber hatten die Agentur Anfang 2011 aus dem BBDO-Verbund herausgekauft.

KNSK gehört zu den größten inhabergeführten deutschen Werbeagenturen und betreut unter anderem AXA, das Bundesumweltministerium, Gruner + Jahr und das ZDF. Darüber hinaus kreiert die Agentur regelmäßig aufmerksamkeitsstrake Kampagnen für den Trikotsponsor von Borussia Dortmund, Evonik Industries. Unter anderem um dem Kunden näher zu sein, hat KNSK im vergangenen Herbst einen Ableger am Evonik-Sitz in Essen gegründet. ire
Meist gelesen
stats