KFT geht in Auto Zeitung auf

Mittwoch, 04. August 1999

Ab der Ausgabe 17/99 erscheint der ehemals selbständige Titel "KFT" für die Kraftfahrzeugtechnik, der eine Auflage von 60.000 Exemplaren hatte, als 12- bis 16seitiges Special in der "Auto Zeitung". Unter dem Motto "Faszination Technik" sollen künftig den "Auto Zeitung"-Lesern die Inhalte von "KFT" nähergebracht werden. Darüber hinaus senkt die Zeitung, die im zweiten Quartal 110.494 Exemplare verkaufte, den Copy-Preis von 6 auf 3,50 Mark. Hintergrund des neuen Verkaufspreises sei, daß man sich künftig im wachstumsträchtigen Mittelpreis-Segment positionieren möchte. Chefredakteur Günter Wiechmann erhofft sich von der Preisreduktion eine Belebung der Nachfrage. Ziel der Fusion sei zudem, rund 50 bis 60 Prozent der ehemaligen "KFT"-Leser für die neue "Auto Zeitung" zu gewinnen. Die Veränderungen finden anläßlich des 30jährigen Bestehens der "Auto Zeitung" statt. Das Magazin der Hamburger Verlagsgruppe Bauer bringt aus diesem Anlaß eine Serie von Jubiläumsausgaben heraus. Die Aktion startet mit der Heftfolge 17/99, die gerade in den Handel kommt. Im Mittelpunkt der Jubiläumsausgabe steht ein Gewinnspiel, bei der ein Opel Speedster verlost wird. Der Heinrich-Bauer-Verlag weist mit einer inhouse produzierten Funk- und Print-Kampagne auf die Jubiläumshefte hin.
Meist gelesen
stats