KDG erwirtschaftet positives Ergebnis

Mittwoch, 01. März 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kabel Deutschland Geschäftsjahr


Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat die ersten neun Monate des Ende März 2006 endenden Geschäftsjahres 2005/2006 nach eigenen Angaben mit einem Gewinn in Höhe von 12,9 Millionen Euro abgeschlossen. In den ersten neun Monaten des vorangegangenen Geschäftsjahres war noch ein Verlust von 79,9 Millionen Euro aufgelaufen. Der Umsatz ist im laufenden Geschäftsjahr (bis Ende Dezember 2005) leicht auf 754,3 Millionen Euro gestiegen (Vorjahr: 750,8 Millionen Euro).

Bis Ende 2005 hat Kabel Deutschland 400.000 Abonnenten für seine digitalen Programmpakete gewonnen. Ende Februar 2006 lag die Zahl der Abonnenten bei 456.000. ra



Meist gelesen
stats