KDG bietet ab Herbst Triple Play in Bayern

Donnerstag, 09. März 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kabel Deutschland Bayern Rückkanal


Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) setzt den Ausbau seines Netzes für Triple Play fort. Ab Herbst 2006 will der Anbieter die Kabelnetze mit einem Rückkanal ausstatten und dadurch rund 2,2 Millionen bayerische Haushalte mit Internet und Telefonie über das Fernsehkabel versorgen. Für die Einführung des Breitband-Dienstes investiert die KDG rund 500 Millionen Euro. Das Triple-Play-Angebot von Kabel Deutschland umfasst 200 Fernsehsender mit über 40 analogen und über 50 digital frei empfangbaren Programmen, über 70 Abo-TV-Programme und 100 Radiosender. se .



Meist gelesen
stats