JvM/Alster: Geschäftsführer Fabian Frese steigt aus

Montag, 25. Juni 2012
Fabian Frese (unten links) steigt bei JvM/Alster aus
Fabian Frese (unten links) steigt bei JvM/Alster aus

Wechsel in der kreativen Führung von Jung von Matt/Alster. Co-Geschäftsführer Fabian Frese verlässt die Agentur. Er will ein "Innovationsjahr" einlegen und in dieser Zeit zusammen mit Digital-Kreativen Projekte entwickeln - auch für Jung von Matt, teilt die Agentur mit. Die Aufgaben von Frese werden aufgeteilt. So übernehmen der im Mai zum Geschäftsführer beförderte Michael Ohanian sowie Tom Hauser, der als Geschäftsführer Interactive bei JvM/Alster einsteigt, die Projekte von Frese.

Die Führung des Ablegers besteht künftig aus: Henner Blömer und Sven Dörrenbächer (beide Beratung), Götz Ulmer, Thimoteus Wagner, Michael Ohanian und Tom Hauser (alle Kreation). Zu den Kunden der rund 100 Mitarbeiter starken Agentur gehören Mercedes-Benz, Vodafone, Ricola und "Bild". hor  
Meist gelesen
stats