"Just White"-Party: Radio FFH hüllt Hessentag in Weiß

Mittwoch, 15. Juni 2011
"Just White"-Publikum: Ein weißes Meer
"Just White"-Publikum: Ein weißes Meer

Radio FFH beglückt die Besucher des Hessentages, einer jährlichen Veranstaltungswoche rund um Kultur und modernen Lebensstil in Hessen, jedes Jahr mit einem Special-Event. Diesmal lockte der Sender in Zusammenarbeit mit dem Tochterkanal Planet Radio rund 50.000 Besucher zu "Just White", einer Party, auf der alle Gäste in weißer Kleidung erscheinen mussten. Das Fest fand auf dem Open-Air-Gelände am Veranstaltungsort in Oberursel statt. Für die Stimmung auf der Bühne sorgten nationale und internationale Stars aus Musik und TV: Smudo von den Fantastischen Vier, Pro Sieben-Moderatorin Sonya Kraus und DJ Mosey - dahinter verbirgt sich niemand anderer als Pierre Sarkozy, der Sohn des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy.

Zudem traten die Musikacts Frida Gold, die dänische Sängerin Medina und Die Atzen auf. Als besonderes Highlight stellten sich die irischen Zwillingsbrüder John und Edward Grimes heraus, die beim diesjährigen Eurovision Song Contest mit ihren Frisuren und der mitreißenden Musik für Furore gesorgt hatten. John kam in Oberursel mit Krücken auf die Bühne: Bei einem Gig in einer englischen TV-Show hatte er sich den Knöchel verstaucht.

Damit nicht nur die Kleidung des Publikums dem Motto der Show gerecht wurde, sorgten die Veranstalter für jede Menge Weiß auf dem Party-Gelände: Weißer Nebel, weiße Papierschnipsel aus Konfetti-Kanonen sowie eine weiße Lichtshow rundeten die Inszenierung ab. ire
Meist gelesen
stats