Jupiter/NFO-Studie: Preise sind größtes Hindernis für Online-Shopping

Mittwoch, 21. Oktober 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hemmschwelle Zahlungssystem


Für Internet-Nutzer, die bislang noch nicht über das Netz eingekauft haben, liegt die größte Hemmschwelle für Online-Shopping nicht in der mangelnden Sicherheit bei den Zahlungssystemen, sondern in den Preisen der Angebote. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Jupiter Communications und NFO Interactive. Danach sind 35 Prozent der User, die im letzten Jahr online eingekauft haben, mit dem genutzten Service zufrieden, knapp 95 Prozent dieser Nutzer wollen künftig mehr über das Netz einkaufen. Die übrigen 65 Prozent wurden laut Studie in zwei Kategorien eingeteilt: "Browsers", die die E-Commerce-Angebote zwar schon besucht, aber nichts gekauft haben, und "Non-Shoppers", die bislang keinerlei Kontakt mit Shopping-Sites hatten. Danach gaben 45 Prozent der Browsers und 84 Prozent der Non-Shopper an, daß sie auch im nächsten Jahr nicht via Netz einkaufen wollen.
Meist gelesen
stats