Jupiter MMXI und Netratings blasen geplante Fusion ab

Mittwoch, 20. Februar 2002

Die US-Marktforschungsunternehmen Jupiter MMXI und Netratings haben ihre geplant Fusion abgesagt. Die Aufsichtsbehörde Federal Trade Commission (FTC) hatte signalisiert, eine zu starke Markstellung der beiden Unternehmen zu befürchten. Netratings, das zu 64 Prozent zum niederländischen Konzern VNU gehört, wollte ursprünglich den Konkurrenten Jupiter MMXI für 71 Millionen Dollar übernehmen. Beide Marktforschungsunternehmen sind auch in Deutschland mit Panel-Angeboten vertreten. Hier bleibt es damit bei drei verschiedenen Online-Panels, neben den genenanten Unternehmen zusätzlich Net Value.
Meist gelesen
stats