Junior-Verlag bringt das Kindermag an den Start

Mittwoch, 28. September 2011
Die erste Ausgabe des "Kindermag" berichtet unter anderem über Haustiere
Die erste Ausgabe des "Kindermag" berichtet unter anderem über Haustiere
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kinder-Magazin Daniela Mutschler Beate Schmid Morsbach


Der Hamburger Junior Verlag bringt im Oktober die erste Ausgabe des "Kindermag" an den Kiosk. Das Heft soll die bereits etablierte Marke "Kinder - Magazin für Eltern Erzieherinnen und Kinder" erweitern. Zum Start erscheint das "Kindermag" in einer Auflage von 50.000 Exemplaren und einem Copypreis von 2,90 Euro. Die Zeitschrift soll zielgruppengerecht aufbereitete Inhalte wie Spielanleitungen, Kochen für Kinder, Basteltipps und Vorleseanleitungen bieten - immer unter dem Motto: "Nie wieder Langeweile". Die Chefredaktion des "Kindermag" liegt bei Daniela Mutschler, die Art Direktion hat Beate Schmid übernommen.

Ab sofort soll eine Kampagne dem "Kindermag" einen guten Start am Markt ermöglichen. Neben Indoor-Plakaten und PoS-Material erscheinen Anzeigenmotive unter wireltern.de und in weiteren Medien des Junior Verlags. Der PR-Etat für die Kampagne liegt bei der Münchner Agentur Extra PR + Marketing.

",Kindermag‘ füllt eine Lücke im Zeitschriftenmarkt und hat von Anfang an eine eigene Positionierung als Anti-Langeweile-Magazin. Die jahrzehntelange Erfahrung mit Magazinen für Eltern und Kinder, hochwertigen Inhalten, einer sehr guten Vermarktungsmannschaft sowie der ständige Kontakt des Verlags mit Eltern von Kindern im Kindergartenalter sind die Erfolgsfaktoren für ,KiNDERmag‘", erklärt Verleger Günter Morsbach. ire
Meist gelesen
stats