Junge Karriere mit neuer Optik und fokussiertem redaktionellen Konzept

Freitag, 13. Dezember 2002

Mit einer neuen Optik in Dunkelblau und einem auf Nutzwert und Karrierethemen fokussierten redaktionellen Konzept startet das Job- und Karrieremagazin "Junge Karriere" ins Jubiläumsjahr 2003. Das Monatsmagazin des "Handelsblatt" für Studenten und Berufsanfänger hat seine Heftaufteilung komplett überarbeitet: Das Ressort "Coming up", das sich an Existenzgründer richtete, wird in "Company" integriert, um klarzumachen, dass die alte Unterscheidung zwischen New und Old Economy nicht mehr gilt.

Die Themen aus dem Lifestyle-Ressort "Club", werden auf die anderen Ressorts verteilt. Geichzeitig dehnt die Redaktion "Contact" zu einer mindestens zwölfseitigen Service-Strecke zu Recruiting-Events, Gründermessen, Wettbewerben, Praktikumsbörse, Diplomarbeitenbörse aus.
Meist gelesen
stats