Jung von Matt schreibt Geschichte für Spiegel-Portal einestages.de

Montag, 22. Oktober 2007

Spiegel Online lässt sein Zeitgeschichte-Portal einestages.de kommunikativ von Jung von Matt/Elbe begleiten. Mit der Headline "Eines Tages werde ich es erzählen" greift die Kampagne den Namen des Portals auf und formuliert den Anspruch des neuen Angebots. Ganz normale Menschen jeden Alters erlauben dort Einblicke in ihre persönlichen Archive und treten miteinander in Dialog. Die Kampagne zeigt beispielhaft Menschen eingebettet in Szenen aus Gegenwart oder Vergangenheit. Sie erzählen ihre ganz individuellen Geschichten, die in Bezug gesetzt werden zu übergreifenden Ereignissen und Entwicklungen.

So porträtiert ein Motiv eine Überlebende des Tsunamis im Indischen Ozean, ein anderes zeigt eine Frau, die als 18-Jährige ihre alte Heimat gegen ein neues Leben in Amerika eintauschte.

Für den konzeptionellen und gestalterischen Aufbau der Webpräsenz einestages.de hatte Jung von Matt/Next gesorgt. Die Anzeigenkampagne von Jung von Matt/Elbe ist ab sofort unter anderen in "Spiegel," "Damals", "Geo",

"National Geographic" "Die Zeit" und "History" zu sehen. Darüber hinaus werden Werbebanner auf relevanten Websites geschaltet. si
Meist gelesen
stats